Willkommen

Mosenberg Vorfeld Livecam (3 min)Der Luftsportverein Homberg/Efze betreibt seit über 80 Jahren den Flugplatz Mosenberg (EDEM), reizvoll gelegen im Nordhessischen Mittelgebirge. In den Hallen am Mosenberg ist alles willkommen was Flügel hat. Aktuell sind Segelflugzeuge, Motorsegler, Trikes und Ultraleichtflugzeuge stationiert. Am nach Südwesten exponierten Hang lassen befreundete Modellbauer ihre Schätzchen fliegen und sogar Paragleiter haben Gelegenheit zu fantastischen Flügen über der Schwalm-Ebene. Gerne nehmen die Piloten Sie mit zu einem Rundflug in die nähere Umgebung. Wenn Sie sich gar selbst dem Sport am Himmel verschreiben wollen, bilden erfahrene Fluglehrer zum Segelflug- oder UL-Piloten aus. Alles geschieht freiwillig, ehrenamtlich und nur aus Freude am Fliegen. Weitere Informationen finden Sie auf INFO

Schauen Sie selbst einmal hinter den Horizont!

Kontakt: +49 (0)157 73304024 W.Braun, 1.Vorsitzender

Sinsheim_concorde.jpgAngesichts der bescheidenen Wetterlage in diesm Sommer waren Alternativen gefragt. Der Besuch des Technik-Museums Sinsheim ist Eine. Im Bild sehen wir den Überschall-Airliner Concorde.

Wir sind tief betroffen vom plötzlichen Tod unseres Fliegerkammeraden Lothar Fritz.
Lothar war uns zeitlebens verbunden - schon als kleiner Bub brachte ihn sein Vater mit auf den Mosenberg, wuchs hier quasi auf, brachte sich später selbst aktiv ein - und noch vor zwei Wochen haben wir hier seinen 65. Geburtstag gefeiert. Lothar war nie der aktive Flieger, aber er war immer zur Stelle wenn es etwas zu organisieren gab. So hat er einige unserer großen Flugtage in den sibziger, achtziger- und neunziger-Jahren des vorigen Jahrhunderts massgeblich und mit großem persönlichen Engagement gestaltet. Als Flugleiter war er immer kompetent und present. Man merkte, dass es ihm Spaß machte!
Wir können den Verlust nicht fassen!

Grimming, Dachstein und die Bergriesen am Alpen-Hauptkamm wie Großglockner oder Tauern waren das Ziel einer Gruppe von Fliegern aus dem LSV-Homberg, dem FC Meissner und dem FSV Giessen. Bei mäßigem Wetter mit nur kurzen Termikfenstern gelangen trotzdem schöne Flüge, hier die ASW 24 des FC-Meissner beim Anflug an die Bischofsmütze im Dachstein-Gebiet.
img 6276

Glückwunsch an Johannes. Johannes Bathke(21) hat kürzlich den theoretischen Teil zur SPL-Lizenz geschafft. Dieser wichtige Schritt ist Voraussetzung dafür, dass er den praktischen Teil der Ausbildung zum Segelflugzeugführer durch Überlandflüge mit Flugauftrag und den obligatorischen 50 Kilometer-Flug vervollständigen kann. Dazu wünschen wir ihm, und uns, bald nutzbare Thermik.     

Fritzlar Anflug Winter Banner
Fliegen im Winter hat seinen eigenen Reiz, stellt aber auch erhöhte Anforderungen an den Piloten. Winterliche Hochdrucklagen sind oft mit Dunst am Boden verbunden, der Schnee verändert das Landschaftsbild und erschwert die Orientierung. Der Anflug auf grosse, weisse Flächen wie hier beim Anflug auf den Heeresflugplatz Fritzlar erschwert das Abschätzen der Anflughöhe. Geübte Piloten wissen und beherrschen das - und schön ist es allemal!

IMG 5669
Carsten (Scholzi) und Ellen haben geheiratet!
Noch so ein denkwürdiges Ereignis.

Wir wünschen den Beiden und ihren Kindern Lilou und Peter viel Glück und viel Freude aneinander.

zu den Bildern gehts hier lang

IMG 5674Bilder, die man nicht für möglich hielt!
Hermann Lindekamm besteigt nach 66 Flieger-Jahren einen Trike - und fühlt sich offenbar wohl dabei.
Wir freuen uns auf seinen 80. Geburtstag in Kürze.

Aktuelle Lage

Infrarot Sat24

Termine

LS4b D-8095 W.Braun Südfrankreich
09.09.2017 - 16.09.2017
10:00 - 18:00 Uhr

HLB-Infos

Anfahrtskarte


Größere Kartenansicht

PPR:
+49 (0)5681 / 1528 (Hermann Lindekamm)
+49 (0)157 73304024 (Wolfgang Braun)

Mitglieder-Login

Als Mitglied des LSV Homberg Efze kannst du dich hier für den Internen Bereich anmelden.